Koffer packen auf Fan-Art: 10 Tipps für Dein Reisegepäck

FankofferYippieh, endlich Sommerferien! Jetzt heißt es Koffer packen und ab in den Urlaub.
Ob ein Tag am See oder eine Woche in der Südsee – einige Accessoires dürfen im Sommer unterwegs einfach nicht fehlen.

Damit du bestens ausgerüstet bist, haben wir dir hier eine kleine Checkliste zusammengestellt:

1. Strandtuch
Zum Chillen am See oder Meer darf die passende Unterlage nicht fehlen. Mit dem Borussia Dortmund Handtuch „Reserviert“ ist dein Platz am Strand direkt markiert. Am besten auch gleich ein Zweithandtuch zum Abtrocknen einpacken…

2. Sonnenbrille
Bei reichlich Sonne darf der passende UV-Schutz nicht fehlen. Und zwar nicht nur für die Haut in Form von Sonnencreme, sondern auch für die Augen. Dabei hast Du die Wahl zwischen schlichten, sportlichen und flippigen Modellen. Mit hellen, dunklen oder farbigen Gläsern.
Die Sonnenbrillen aus der Red Bull Racing Kollektion haben übrigens Brillengläser der Kategorie 3 (hoher Blendschutz) und entsprechen mit dem CE-Zeichen den EU-Richtlinien für 100% UV-Schutz.

3. Trinkflasche
Viel Trinken ist wichtig: eine Trinkflasche im Stil des Lieblingsteams motiviert automatisch dazu. Die Aluflaschen von Citroen Racing, McLaren oder Red Bull halten Deine Getränke lange kalt und lassen sich sicher transportieren.

4. (Reise-)Tasche oder Rucksack
Für den Freibadbesuch reicht ein leichter Rucksack (z.B. von Mercedes AMG), auf einem Outdoor-Trip darf es ruhig etwas komfortabler sein. Der Ferrari Sport-Rucksack bietet beispielsweise viele große und kleine Verstaumöglichkeiten mit extra Schutz für Handy und Tablet. Und ist dabei auch noch rückenfreundlich geformt und gepolstert.
Für einen richtigen Urlaub muss so einiges an Gepäck seinen Platz finden. Eine praktische Alternative zum Koffer ist eine geräumige Sporttasche. In vielen Trainingstaschen ist auch gleich in praktisches Nasszellenfach eingearbeitet; u.a. in der VW Rallye WRC Sporttasche.

5. Kulturtasche
Wenn du nicht gerade im 5-Sterne-Hotel eincheckst, solltest du sicherheitshalber Zahnbürste, Duschgel und Co. dabei haben. In der Werder Bremen Kulturtasche ist neben diesen beiden Basics auch ein lustiger Badefrosch mit von der Partie.

6. Baseball Cap
Eine Cap sorgt für zusätzlichen Sonnenschutz. Um einen kühlen Kopf zu bewahren, empfiehlt sich eine Trucker Cap (mit Netzeinsatz). Für den modischen Aspekt greifst du am besten auf eine angesagte Flat Brim Cap in den Varianten „Flexfit“ oder „Snapback“ zurück.

7. T-Shirts
Ausreichend Wechselklamotten gehörigen selbstverständlich mit zum wichtigsten Gepäck. Zu dieser Jahreszeit heißt das vor allem T-Shirts, bzw. für Damen auch Tanktops. Super praktisch sind zudem Funktionsshirts, die nicht nur wärmeregulierend wirken, sondern auch richtig schnell trocknen.

8. Ball
Lässig ein bisschen auf der Wiese kicken oder am Strand über´s Beachvollyball-Netz pritschen: Die Fußbälle vom VfL Wolfsburg oder Borussia Mönchengladbach darf man im Urlaub ruhig mal zweckentfremden.

9. Geldbörse
Bargeld und Kreditkarten wollen auf Reisen gut verstaut sein. Von der edlen Werder Bremen Leder-Geldbörse bis hin zum sportlichen Valentino Rossi Portemonnaie hast du die Qual der Wahl.

10. Schlüsselband
Damit findest du deine Hotelschlüssel garantiert im Handumdrehen wieder. Oder deine Haustürschlüssel, wenn du wieder heimkehrst. Das Pirelli Schlüsselband hat sogar gleich einen USB-Stick für deine Urlaubsfotos integriert.